AGB

(1) Vertragsabschluss

Diese Vertragsbedingungen der Fa. fadengerade gelten für alle Aufträge, Bestellungen, Lieferungen und sonstige Leistungen. Hiervon abweichende Einkaufsbedingungen des Käufers sind für fadengerade unverbindlich, auch wenn diesen nicht schriftlich widersprochen wird.

(2) Angebot, Auftragsannahme, Preise

Erteilte Aufträge gelten erst dann als angenommen, wenn sie von fadengerade bestätigt sind oder der Auftrag ausgeführt wird.
Die Angebote sind unverbindlich und verstehen sich freibleibend. Preisänderungen sind vorbehalten.
Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Liefer- und Versandkosten fallen zusätzlich an und werden gesondert ausgewiesen.
Farbabweichungen zwischen Abbildungen im Internet und der gelieferten Ware stellen keinen Mangel dar.

(3) Versandkosten und Lieferzeit

Die bestellte Ware wird nach Zahlungseingang innerhalb von 1 bis 2 Werktagen versandt. Wird die Ware an den Kunden versandt, wird fadengerade die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern.
Ab 70,00 Einkaufswert versenden wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Alle Waren sind natürlich regensicher verpackt.
Sollte eine Lieferung nicht zugestellt werden können, aus Gründen die fadengerade nicht zu vertreten hat, wie etwa eine falsche Zustelladresse, die Sendung wird nicht abgeholt beim Versandunternehmen, eine Zustellung ist nicht möglich durch das Versandunternehmen oder ähnliches, sind die zusätzlich anfallenden Kosten für eine nochmalige Zustellung vom Besteller zu tragen. Dies gilt auch für portofreie Bestellungen.

(4) Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(5) Gutscheine

Wir bieten grundsätzlich nur Aktionsgutscheine an. Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die sie nicht käuflich erwerben können, sondern die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben.
Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.
Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.
Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Aktionsgutschein benutzt haben, so behalten wir uns vor, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls – aufgrund Ihres Widerrufs – der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Aktionsgutscheines fällt.
Der Gutschein Neukunde 2015 ist bis zum 31.12.2015 gültig.

(6) Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mängelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

(7) Erfüllungsort

Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Sebnitz.

(8) Datenspeicherung

Gemäß §c28 des Bundesdatenschutzgesetzes machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV- Anlage gemäß § 33 ( BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Eine Nutzung der Kundendaten durch fadengerade erfolgt zum Zwecke der Abwicklung von Bestellungen und Zahlungsvorgängen. Wir sichern zu, Ihre Daten ausschließlich für diese Zwecke zu verwenden. Sie können jederzeit die über Sie gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit schriftlich widerrufen.

(9) Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird – soweit zulässig – Sebnitz vereinbart.